Seurat Toxicity Testing

Die Forschungsinitiative SEURAT-1 wurde durch eine Ausschreibung der Europäischen Kommission mit dem Ziel ins Leben gerufen, neue Methoden zum Ersatz von Tierversuchen im Bereich der Langzeittoxikologie zu erforschen.

Die Entwicklung neuer Methoden setzt ein tiefes Verständnis davon voraus, wie Chemikalien im Menschen ihre Wirkung entfalten. Deshalb basiert das Rahmenwerk von Seurat-1 auf den sogenannten Adverse Outcome Pathways. In einer detaillierten Schrittfolge kann so der Prozess vom molekularen Ausgangsereignis bis zum Effekt, der die Gesundheit des Menschen beeinträchtigt, beschrieben werden.

Für das Seurat Symposium in Brüssel erklären wir in drei Animationsteilen die Unterschiede zwischen der herkömmlichen und der neu erforschten Methodik und zeigen, wie mit Adverse Outcome Pathways eine Chemikalie durch den Körper verfolgt werden kann.


Kunde:
ARTTIC
Grafik:
Beppo Albrecht
Animation:
Robin Albrecht
Produktion:
Bewegtbildgrafik
Produktionsjahr:
2015



















Studio für visuelle
Kommunikation in
Print & Motion






Kontakt

Bewegtbildgrafik
Albrecht & Albrecht GbR
Schwarenbergstraße 108
70188 Stuttgart

+49 (0) 711.50 42 50 09
Direktkontakt

→ Jetzt anfragen

Unsere Grundsätze


Impressum

Jegliche Inhalte dieser Webseite, insbesondere Texte, Bilder, Videos & Musiken, unterliegen dem deutschen Urheberrecht.

Gesellschafter

Beppo Albrecht
Robin Albrecht

USt-IdNr. DE304454598

SHOWREEL 2018 —

Showreel 2018